Kurse veranstalten

Soziale Einrichtungen wie Schulen, Hochschulen, Vereine und Organisationen sowie Unternehmen können in Zusammenarbeit mit den Vereinen und Kursleitern des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes Selbstverteidigungs-Kurse für Frauen anbieten.

Es besteht die Möglichkeit, dass unsere kompetenten Referenten / Referentinnen zu Ihnen kommen oder der Kurs in den Räumlichkeiten eines örtlichen Ju-Jutsu-Vereins stattfindet.

Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter verfügen meistens über eine spezielle Ausbildung in Form einer Kursleiterlizenz “Frauenselbstverteidigung” des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes (DJJV). Diese qualifiziert sie, Kurse zur Prävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen, zielgruppengerecht anzubieten.
Alternativ sind auch KursleiterInnen im Einsatz, die durch langjährige Trainertätigkeit und andere Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, vergleichbare Qualifikationen erworben haben.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit einem entsprechenden Verein in Ihrer Nähe oder dem Ressort Frauenselbstverteidigung des Hessischen Ju-Jutsu-Verbandes (HJJV) auf.

Kontakt Ressort Frauenselbstverteidigung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach oben!