• News
  • HJJV News
  • Rückschau auf das Jahresthema „Wagnis und Verantwortung im Ju-Jutsu Kinder- und Jugendtraining“



DEM Ju-Jutsu 2021 Hessenkader erfolgreich


Nach fast zwei Jahren war es wieder soweit: Am 2. und 3. Oktober wurden die Deutschen Einzelmeisterschaften 2021 in Maintal nachgeholt. Am Samstag startete das Turnier mit den Wettkämpfen im Ju-Jutsu. Trotz der langen Wettkampfpause konnten alle hessischen Athleten wieder richtig gutes Ju-Jutsu zeigen. Man hat unseren Wettkämpfenden deutlich angemerkt, dass es ihnen großen Spaß gemacht hat, endlich wieder auf der Matte zu stehen. Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen!

Ergebnisse DEM 2021 Ju-Jutsu:
  • Sina Block, Samurai Offenbach, Jugend U21 bis 63 kg, 3. Platz
  • Simon Friedrich, JC Limburg, Jugend U21 bis 77 kg, 1. Platz
  • David Gester, JC Hofheim, Jugend U21 bis 77 kg, 2. Platz
  • Finn Griesche, BSC Samurai Marburg, Jugend U21 bis 77 kg, 5. Platz
  • Mitja Manschitz, JC Erbach, Herren bis 69 kg, 9. Platz
  • Annika Meyer, 1. Sprendlinger JV, Frauen bis 63 kg, 3. Platz
  • Tanika Rundel, JC Erbach, Frauen bis 57 kg, 3. Platz
  • Till Runge, Bushido Wüstems, Herren bis 69 kg, 3. Platz

    hem jj


Ergebnisse DEM 2021 NeWaza/ BJJ:
  • Irina Brodski, JC Wetzlar, Frauen -52 Kg, 1. Platz
  • Florian Czieslik, TV Dillenburg, Herren -69 Kg, 3. Platz
  • Vladimir Ekkert, TV Marsberg, Herren U21 bis 85 kg, 3. Platz
  • Alexander Keller, JC Wetzlar, Herren -85 kg, 1. Platz
  • Daniel Kimmling, TV Dillenburg, Herren +94 Kg, 3. Platz
  • Fernando Lino, TV Marsberg, Herren -77 Kg, 3. Platz
  • Patrick McQueen, TV Dillenburg, Herren -94 kg,
  • 3. Platz Alexander Sak, JC Wetzlar, Herren +94 Kg, 1. Platz
  • Wladislaw Sorokin, JC Wetzlar, Herren U21 bis 85 kg, 1. Platz
  • Sergej Zinn, TV Dillenburg, Herren -77 Kg, 2. Platz

    hem bjj