Trainingslager beim Landessportbund für die kommende Saison 2022

gruppe


Das Ju-Jutsu Fighting Team Hessen kam am vergangenen Wochenende zusammen, um sich gemeinsam in einem Trainingslager auf die Deutsche Meisterschaft vorzubereiten. Das Training fand in der Sportschule des Landessportbund Hessen statt und wurde von unseren Landestrainern Leonard Hies und Ernst Golla geleitet. Es diente zur Vorbereitung unserer hessischen Talente auf die kommende Saison.

Teilgenommen haben über 20 junge Athleten mit großen Ambitionen!
Alle wollen den Titel, das hat man in der Halle während der Einheiten deutlich spüren können. Das Training war hart und auf hohem Niveau.

Die vorangegangene Trainingsplanung sah vor, eine Mischung aus Randoris und taktischen Maßnahmen anzubieten und zu unterrichten. Dies wurde auch das ganze Wochenende über umgesetzt. Alle Athlten konnten perfekt mit vielen Gegnern üben und das Beste aus sich herausholen. Der Teamgeist und das faire Miteinander wurden trotz der zum Teil harten Kämpfe bestätigt.

Die Landestrainer Leonard Hies und Ernst Golla waren sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung und blicken, ebenfalls wie das Team, positiv auf die Deutsche Meisterschaft hin. Der HJJV drückt allen die Daumen für eine erfolgreiche Saison 2022. Sofern es die Corona-Einschränkungen erlauben, freut sich der Kader auf hohe Besucherzahlen und eine lautstarke Unterstützung während der Wettkämpfe.
Bericht: HJJV Medienteam
Foto: Ernst Golla