Mitgliederversammlung 2022 im Landessportbund
20220312 105243

Am 12.03.2022 fand die alljährliche Mitgliederversammlung unter Beachtung des Hygienekonzepts des LSB statt. Die Begrüßung und Versammlungsleitung übernahm unser Präsident Torsten Kastl, der im Anschluss Andreas Helzel und Matthias Schulze für ihr langjähriges Engagement im HJJV ehrte, nachdem sich beide in diesem Jahr aufgrund von privaten Gründen leider nicht mehr zur Wahl stellten.

Andreas engagierte sich über sehr lange Zeit als Ressortleiter Prüfungswesen im HJJV. Er organisierte alle Prüfungen sowie Prüfungslehrgänge und war kompetenter Ansprechpartner, wenn es um prüfungsgerechte Techniken ging. Dieses Amt begleitete er mit viel Herz und Engagement für unseren Sport und war über die Jahre zu einem mehr als kompetenten Ansprechpartner geworden, auf dem man sich jederzeit verlassen konnte. Für seine Verdienste und seinen Einsatz wurde er mit der goldenen Ehrennadel des HJJV ausgezeichnet. Wir danken Andreas für sein qualitativ hochwertiges Engagement, er war einer der tragenden Säulen des HJJV für den Bereich Prüfung. Sein Nachfolger Tim Lukas Vey tritt in große Fußstapfen und wir wünschen ihm viel Erfolg.

800 2140
Auch Matthias Schulze wurde für sein Engagement als Ressortleiter Aus- und Fortbildung geehrt. Viele haben bei ihm eine umfassende Ausbildung u.a. zum Trainer-C erlebt. Er hat dem Ressort eine neue, professionelle Struktur gegeben und das Amt auch sehr lange mit voller Leidenschaft und Engagement begleitet. Hierfür wurde ihm vom HJJV die silberne Ehrennadel verliehen. Vielen Dank Matthias für die vielen, sehr gut ausgebildeten Trainer.

800 2156

Nach den ersten Ehrungen ging es weiter mit den Feststellungen und den Beschlussfassungen über Tagesordnung, Beschlussfähigkeit und dergleichen. Anschließend berichtete der VP Finanzen Oliver Peter über die Finanzlage des HJJV. Hier gilt esanzumerken, dass trotz des allgemeinen Trends zum Mitgliederschwund und der schwierigen Zeit während Corona der HJJV aufgrund von gebildeten Rücklagen finanziell weiterhin gut da steht. Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet und anschließend der Wahlausschuss mit Martin Silbersack und Matthias Schulze gebildet, die auch die Moderation der anstehenden Wahl übernahmen.

Der Tagesordnungspunkt Wahlen brachte die folgenden Ergebnisse:

  • Tosten Kastl wurde als Präsident einstimmig wiedergewählt.
  • Martina Leukert wurde als Vizepräsidentin Leistungssport gewählt.
  • Tim Lukas Vey wurde als neuer Ressortleiter Prüfungswesen gewählt.
  • Drago Markovic wurde als Ressortleiter Kampfrichterwesen gewählt.

Alle anderen Vorstandsämter wurden bereits im vergangenen Jahr gewählt und stehen turnusmäßig nächstes Jahr wieder zur Wahl.

Zum Schluss verlieh die Mitgliederversammlung noch eine besondere Ehrung an Drago Markovic für seine Verdienste rund um das Ju-Jutsu und insbesondere den Leistungssport in Hessen. Wer im Bereich Wettkampf aktiv war und trainierte, für den war Drago Markovic ein großer Name. Er war zuständig für alle Bereiche rund um den Wettkampf in Hessen und das bereits seit Jahrzehnten. Man kann gar nicht alles aufzählen, was Drago in diesem Bereich geleistet hat. Nicht zuletzt zu nennen sind hier die zahlreichen Turniere, wie die German Open, Hessenmeisterschaften und viele andere, die er organisierte. Hierfür wurde auf Antrag des Vorstands einstimmig von der Mitgliederversammlung entschieden, Drago zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit zu ernennen.
drago

Drago ist ein „Urgestein“ des HJJV und bleibt uns als Ressortleiter Kampfrichterwesen mit all seiner Erfahrung erhalten. Drago, vielen Dank für so viele tolle, ereignisreiche und top organisierte Wettkämpfe und deinen Einsatz im Präsidium!

Die Mitgliederversammlung verlief wieder reibungslos und ohne besonderen Vorkommnisse ab. Die Vertreter der Mitgliedsvereine bestätigen damit die gute Arbeit des HJJV.

Wir danken allen Vertretern der Vereine für ihr Kommen und wünschen den neu gewählten Vorstandsmitgliedern viel Erfolg.
Bericht:  HJJV Medienteam
Foto: HJJV Medienteam