Domstadtpokal 2020 in Limburg

Am 15. Februar 2020 fand wieder der traditionelle Wettkampf Domstadt Pokal im Ju-Jutsu Fighting und NeWaza in Limburg statt. Das  seit einigen Jahren  in Kooperation zwischen dem Judo Club Limburg und dem HJJV  ausgetragene Turnier hat von Jahr zu Jahr immer mehr Zulauf bekommen und sich mittlerweile als jährlicher Pflichttermin etabliert. Bei dem Turnier, das auch als  Vorbereitung auf die Hessische Einzelmeisterschaft gilt, nahmen  45 Vereine mit insgesamt 147 Kämpfern teil. Der größte Anteil der Teilnehmer war im  Ju-Jutsu Fighting zu finden. Erfreulich war die hohe Anzahl der Nachwuchskämpfer.
Die größten Gruppen waren die U 14 mit 24 und die U 16 mit 31 Kämpfern. Die Zuschauer sahen in der Limburger Kreissporthalle durchweg  gute Leistungen und spannende Kämpfe.
In der Vereinswertung belegten die ersten 3 Plätze:
JC Erbach mit 8 x Gold, 7 x Silber und 1 x Bronze
BSC Bushido Ryu Gelsenkirchen 5 x Gold, 1 x Silber und 4 x Bronze
JC Limburg  4 x Gold und 4 x Silber
Hier findet Ihr die Ergebnisse:
https://www.sportdata.org/ju-jitsu/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=219#a_eventhead
Und hier die Rankings nach Vereinen:
https://www.sportdata.org/ju-jitsu/set-online/popup_main.php?popup_action=medals&vernr=219&active_menu=calendar

Nachfolgend noch einige Impressionen von dem Wettkampftag:

Bericht: Elisabeth Friedrich
Fotos: Martina Erkelenz und Kai Lorenzen