• News
  • HJJV News
  • Trainer-C Breitensport Ausbildung startet mit einem guten Hygienekonzept

 

Trainer-C Breitensport Ausbildung startet mit einem guten Hygienekonzept


trainerc

 

Wenn man im Lockdown schon nicht trainineren kann, dann kann man die freie Zeit doch zumindest anders sinnvoll nutzen. Das dachten sich auch die 13 Teilnehmer unserer diesjährigen Trainer-C Breitensport Ausbildung. Am Samstag den 27.03.2021 ging es pünktlich um 9:00 in der Sportschule des Landessportbund Hessen e.V. los. In Zeiten von Corona ist hier natürlich besondere Vorsicht geboten. Das hervorragende Hygienekonzept der Sportschule -das uns schon unser Hessenseminar mit über 90 Teilnehmern im vergangenen Herbst ermöglichte- sorgte dafür, dass alle Teilnehmer mit einem guten Gefühl in die Ausbildung starten konnten. Zusätzlich wurde zu Beginn von allen Teilnehmern und Referenten ein Coronatest durchgeführt, der negativ ausfiel. Dieses Vorgehen wird selbstverständlich auch an den kommenden Ausbildungswochenenden beibehalten.
Normalerweise wird an den Ausbildungswochenenden Theorie und Praxis zu möglichst gleichen Teilen unterrichtet. Da Kontaktsport aktuell noch nicht gestattet ist, war das diesmal jedoch nicht möglich. Dementsprechend gab es zwei lange Tage voll Theorie, was jedoch der Motivation der Teilnehmer keinen Abbruch tat. Es standen u.a. Gruppenpädagogik, Führungsstile, Kindeswohl, Ausarbeitung von Lehrproben, Lehrmethodik und Aufsichtspflicht auf dem Programm. An den nächsten Ausbildungsterminen im April und Mai wird es dann darum gehen, das Gelernte in die Praxis umzusetzen.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken, die durch ihr vorbildliches Verhalten und ihre hervorragende Motivation und Mitarbeit dafür sorgen, dass wir auch unter diesen besonderen Voraussetzungen eine erfolgreiche Trainerausbildung durchführen können.

Text und Foto: Robin Ruff