Landestechniklehrgang mit dem Thema Hanbo Jutsu im HJJV

Der TV 1908 Gladenbach e.V. war am Samstag, den 19.10.2019, ausrichtender Verein eines Landestechniklehrgangs zum Thema Hanbo Jutsu im HJJV.
Bei diesem Lehrgang sollten die Teilnehmer einen Einblick in das Hanbo Jutsu erhalten, was den beiden Referenten Rainer Seibert (2. Dan Hanbo Jutsu DJJV; 6. Dan Gendai-Goshin-Hanbō-Jutsu) und seinem Co Trainer Jörg Hahnenbruch (1. Dan Gendai-Goshin-Hanbō-Jutsu) in einem kurzweiligen Lehrgang gekonnt gelungen ist. In den drei Stunden, die wie im Flug vergingen, wurden Schlag, Stoß, Hebel und Würgetechniken geübt, wobei die beiden Referenten immer wieder auf eine saubere und kontrollierte Ausführung Wert legten und auf Fragen kompetent antworten bzw. auch genau die Unterschiede herausarbeiteten konnten, warum etwas nicht funktioniert bzw. funktioniert. Die Teilnehmer waren sich einig: Das war nicht ihr letzter Lehrgang im Hanbo Jutsu.
Nachdem sich Jörg Hahnenbruch dieses Jahr als guter Referent bewährt hat, werden nächstes Jahr zwei Lehrgänge unter seiner Leitung stattfinden.

Bericht und Foto: Ingo Becker

Nach oben!